Beschreibung

Profiset besthend aus:

Koffer 1: Lackierpistolen

In diesem Koffersystem ist alles für den SpotRepair Einsatz griffbereit und ablauforientiert sortiert. Die speziell für SpotRepair geeigneten Sata Minijet Lackierpistolen für Basis- und Klarlack sichern ein hochwertiges Lackierergebnis. Darüberhinaus finden Sie in diesem Koffer noch zahlreiche Ausrüstungen, wie beispielsweise Druckluft Anschluss, Druckminderer, Pistolenadapter für PPS Becher.

Koffer 2: MIPA Farbsystem

Für das komplette und mobile Mischsystem verwenden wir hochwertige Qualitätsfarben von MIPA. Die feinen Öffnungen der Flaschen erlauben eine Gramm genaue Farbmischung.

Koffer 3: Vorbereiten

Alles zur Hand. Der Vorbereitungskoffer enthält alles, was Sie üblicherweise zur Vorbereitung der Oberflächen benötigen: Reiniger, Füllen, Spachteln.

Koffer 4: Schleifen und Polieren

Mit dem speziellen SmartRepair Exzenterschleifer von Festo bereiten Sie Untergründe professionell auf und arbeiten ablauforientiert von links nach rechts. Die Schleifmittel sind übersichtlich und nach Körnung sortiert.

Koffer 5: mobiles Absaugsystem

Das extrem kleine, leichte und kompakte Festool Absaugmobil im Systainerformat liefert Ihnen maximale Mobilität. Damit können Sie SpotRepair sehr flexibel an Orten durchführen, in denen keine Absaugvorrichtung vorhanden ist. Der Sauger  ist sofort zur Hand und schnell wieder platzsparend verstaut. Zulassung für Staubklasse L.

Koffer 6: mobiles Druckluftsystem

Der mobile Kompressor für SpotRepair Anwendungen in Räumlichkeiten, in denen keine Druckluft vorhanden ist. Luftabgänge mit Schnellkupplung für einfachen Anschluss von Druckluftgeräten. Tragbar, extrem handlich und leicht. Ölfreier Betrieb spart Wartung, d.h. kein Ölwechsel, kein Öl im Kondenswasser. Druckminderer zum Einstellen des Arbeitsdrucks.

alle oben genannten Koffer sind perfekt stapelbar im Tanos/Systainer Koffersystem.

3 Tages Schulung

Die Schulung bietet Ihnen in sehr kompakter Form alle wichtigen Informationen, Techniken, Tipps und Tricks zum Thema SpotRepair.

  1. Tag: Sie lernen den Umgang mit der Lackierpistole und werden einen neuwertigen Kotflügel zur Lackierung vorbereiten und lackieren. Anschließend werden Sie Ihr Lackierergebnis professionell aufbereiten und polieren.
  2. Tag: Sie werden einen leichten Kratzer durch eine SpotRepair Lackierung ausbessern und polieren. Anschließend werden Sie professionelles Spachteln lernen.
  3. Tag: Sie werden alle Techniken nochmals wiederholen, anwenden und vertiefen. Dabei gehen wir auf alle noch offen stehenden Fragen ein.

Zudem erhalten Sie genaue Beschreibungen der Abläufe in übersichtlichen und bebilderten Anleitungen. Unser umfangreiches Skript gibt Ihnen zudem ausreichende Informationen zu Gefahrenstoffen und zur Materialkunde.